Du bist nicht angemeldet

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ChAoS Company - Multiplayer Gaming Community . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dulgin

Hilfsschnalle

  • »Dulgin« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

Game-Accounts:

Danksagungen: 6

Beiträge 34

Aktivitätspunkte: 205

1

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 09:16

WoWS: Patch 0.7.2 - Mighty Mo (Missouri) nicht mehr zu kaufen!

Mit dem Patch 0.7.2 steht die Missouri nicht mehr zum Kauf af unbestimmt Zeit zur Verfügung.
Sie wird durch ein anderes Schiff der Stufe IX ersetzt, daß mit Free XP erworben werden kann.

Bekanntgabe in den Patch-Notes 0.6.15.

Wer sie noch nicht hat und haben möchte, sollte sich also ca. die nächsten 2 Monate ran halten und Free-XP sammeln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dulgin« (21. Dezember 2017, 09:19)


P4nz3rwels

Hilfsfunker

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: P4nz3rwels

BC2-Name: P4nz3rwels

BF2142-Name: P4nz3rwels

BF2-Name: P4nz3rwels

Danksagungen: 75

Beiträge 488

Aktivitätspunkte: 2650

2

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 13:42

Ich tippe auf diese kleine Yamato.

Mir fällt grade der Name des Schiffs nicht ein.




Terminator2013

Feldschläger

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF2142-Name: Terminator2016

Danksagungen: 18

Beiträge 166

Aktivitätspunkte: 870

3

Sonntag, 31. Dezember 2017, 08:24

Ich tippe auf diese kleine Yamato.

Mir fällt grade der Name des Schiffs nicht ein.


Meinst Du vielleicht Ihr Schwesterschiff die Musashi ??

P4nz3rwels

Hilfsfunker

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: P4nz3rwels

BC2-Name: P4nz3rwels

BF2142-Name: P4nz3rwels

BF2-Name: P4nz3rwels

Danksagungen: 75

Beiträge 488

Aktivitätspunkte: 2650

4

Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:16

Korrekt, die meine ich




ChAoS Andy

Saboteur

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

Danksagungen: 61

Beiträge 747

Aktivitätspunkte: 4105

5

Montag, 1. Januar 2018, 03:52

Jaja, wer Geld zuviel hat kann dies mir gerne auf meinem Konto überwiesen........
.. ich habe meine Meinung und es wird noch schlimmer als bei WOT !!!!
Ihr glaubt mir nicht ??? Dann wartet nur ab und irgendwann werde ich recht haben !!!!! SPART EUCH EURER REALES GELD !!!!!!!!!


P4nz3rwels

Hilfsfunker

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: P4nz3rwels

BC2-Name: P4nz3rwels

BF2142-Name: P4nz3rwels

BF2-Name: P4nz3rwels

Danksagungen: 75

Beiträge 488

Aktivitätspunkte: 2650

6

Montag, 1. Januar 2018, 14:11

Die Mo hat mich viele Spielstunden und damals kmapp 13€ gekostet, das bin ich durchaus gewillt auszugeben.
Man muss nur zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Prinzipiell hätte ich es bei noch besserer Planung noch günstiger haben können, nur waren zu dem Zeitpunkt keine Dublonen reduziert.

Wie gesagt für etwas, was mir Spaß macht gebe ich gerne auch mal den ein oder anderen Euro aus.




Terminator2013

Feldschläger

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF2142-Name: Terminator2016

Danksagungen: 18

Beiträge 166

Aktivitätspunkte: 870

7

Samstag, 6. Januar 2018, 07:49

Es wird keiner gezwungen Geld für das Spiel auszugeben.

Das Spiel ist nach wie vor Kostenlos und man kann sich durch Gefechte virtuelles Geld erspielen, das man dann in Tarnung oder Aufstockung der Verbrauchsgüter stecken kann, man muss keine Dublonen kaufen.

Aber jeder hat seine Ansicht.

Im übrigen, lassen sich die Entwickler immer mal etwas neues Einfallen.

Bei EA wird ein verbugtes Game raus geschossen und erst nach ner Zeitlang wird da mal etwas gemacht und das kann Wochen oder Monate dauern.

Bei WOWs wird der Fehler mit dem nächsten Patch die jeden Donnerstag kommen, versucht zu beheben, notfalls kommt auch mal ein Patch davor, wenn es gravierende Fehler gibt.

So sehe ich das :)

P4nz3rwels

Hilfsfunker

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: P4nz3rwels

BC2-Name: P4nz3rwels

BF2142-Name: P4nz3rwels

BF2-Name: P4nz3rwels

Danksagungen: 75

Beiträge 488

Aktivitätspunkte: 2650

8

Samstag, 6. Januar 2018, 10:07


Bei EA wird ein verbugtes Game raus geschossen und erst nach ner Zeitlang wird da mal etwas gemacht und das kann Wochen oder Monate dauern.

Bei WOWs wird der Fehler mit dem nächsten Patch die jeden Donnerstag kommen, versucht zu beheben, notfalls kommt auch mal ein Patch davor, wenn es gravierende Fehler gibt.

So sehe ich das :)


Sorry das sagen zu müssen, aber das ist ein Äpfel mit Birnen Vergleich.
Ich nehme mal an du spielst mit EA auf Battlefield an.

Hier muss man sagen, dass in diesem Fall Entwickler (DICE) != Publisher (EA) ist.
EA möchte somit verkaufen und macht DICE Druck ein fertiges Produkt zu liefern. Das Spiel gibt es auch als Greifbare Versionen im Handel, weshalb eine Produktionskette aufgebaut werden muss.
Alles in allem um einiges weniger flexibel als WoWs.

Hier ist Entwickler = Publisher
Somit haben sie keinen Druck.
Dann ist es ein reiner Download, der auch immer auf die aktuellste Version gebracht werden kann. Somit installierst du als Späteinsteiger nicht mehr die Bugs, die in der Anfangsversion erkannt wurden.
Diese Patches sind somit schon im neusten Download enthalten. Das ist bei einer DvD Version schlecht möglich. Hier kannst du nicht nach jedem Bug sämtliche DVDs einstampfen und neu pressen.

Das macht den Eindruck eines halbgaren publishens und von vielen Patches, die benötigt werden.
Glaub mir WoWs hatte in den Anfangszeiten genug Bugs und hat sie immer noch.

Ich sage nur das Rendern von Gegnern. Du kommst dem selben Schiff, was du fährst entgegen, dein Spotted Icon geht auf und du siehst erstmal ein paar Sekunden kein Schiff.
Der Gegner dagegen sieht dich aber schon.
Ob das nun an besserer Hardware oder einfach einer falschen Priorisierung der Daten Serverseitig liegt, weiß ich nicht, aber es ist ärgerlich.

Von daher würde ich solche Direktvergleiche vorsichtig sehen.




Terminator2013

Feldschläger

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF2142-Name: Terminator2016

Danksagungen: 18

Beiträge 166

Aktivitätspunkte: 870

9

Samstag, 6. Januar 2018, 11:26


Bei EA wird ein verbugtes Game raus geschossen und erst nach ner Zeitlang wird da mal etwas gemacht und das kann Wochen oder Monate dauern.

Bei WOWs wird der Fehler mit dem nächsten Patch die jeden Donnerstag kommen, versucht zu beheben, notfalls kommt auch mal ein Patch davor, wenn es gravierende Fehler gibt.

So sehe ich das :)


Sorry das sagen zu müssen, aber das ist ein Äpfel mit Birnen Vergleich.
Ich nehme mal an du spielst mit EA auf Battlefield an.

Hier muss man sagen, dass in diesem Fall Entwickler (DICE) != Publisher (EA) ist.
EA möchte somit verkaufen und macht DICE Druck ein fertiges Produkt zu liefern. Das Spiel gibt es auch als Greifbare Versionen im Handel, weshalb eine Produktionskette aufgebaut werden muss.
Alles in allem um einiges weniger flexibel als WoWs.

Hier ist Entwickler = Publisher
Somit haben sie keinen Druck.
Dann ist es ein reiner Download, der auch immer auf die aktuellste Version gebracht werden kann. Somit installierst du als Späteinsteiger nicht mehr die Bugs, die in der Anfangsversion erkannt wurden.
Diese Patches sind somit schon im neusten Download enthalten. Das ist bei einer DvD Version schlecht möglich. Hier kannst du nicht nach jedem Bug sämtliche DVDs einstampfen und neu pressen.

Das macht den Eindruck eines halbgaren publishens und von vielen Patches, die benötigt werden.
Glaub mir WoWs hatte in den Anfangszeiten genug Bugs und hat sie immer noch.

Ich sage nur das Rendern von Gegnern. Du kommst dem selben Schiff, was du fährst entgegen, dein Spotted Icon geht auf und du siehst erstmal ein paar Sekunden kein Schiff.
Der Gegner dagegen sieht dich aber schon.
Ob das nun an besserer Hardware oder einfach einer falschen Priorisierung der Daten Serverseitig liegt, weiß ich nicht, aber es ist ärgerlich.

Von daher würde ich solche Direktvergleiche vorsichtig sehen.


Ok das hab ich so jetzt nicht gesehen, Danke für die ausführliche Aufklärung :)

Dulgin

Hilfsschnalle

  • »Dulgin« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

Game-Accounts:

Danksagungen: 6

Beiträge 34

Aktivitätspunkte: 205

10

Dienstag, 9. Januar 2018, 15:37


Ich sage nur das Rendern von Gegnern. Du kommst dem selben Schiff, was du fährst entgegen, dein Spotted Icon geht auf und du siehst erstmal ein paar Sekunden kein Schiff.
Der Gegner dagegen sieht dich aber schon.
Ob das nun an besserer Hardware oder einfach einer falschen Priorisierung der Daten Serverseitig liegt, weiß ich nicht, aber es ist ärgerlich.

Von daher würde ich solche Direktvergleiche vorsichtig sehen.
Oder es liegt in diesem Fall daran, daß Dein Gegner einfach einen besseren Tarnwert auf seinem Schiff hat, auch wenn es daß gleiche Modell ist, was Du fährst. :whistling:

P4nz3rwels

Hilfsfunker

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: P4nz3rwels

BC2-Name: P4nz3rwels

BF2142-Name: P4nz3rwels

BF2-Name: P4nz3rwels

Danksagungen: 75

Beiträge 488

Aktivitätspunkte: 2650

11

Dienstag, 9. Januar 2018, 15:47

Oder es liegt in diesem Fall daran, daß Dein Gegner einfach einen besseren Tarnwert auf seinem Schiff hat, auch wenn es daß gleiche Modell ist, was Du fährst. :whistling:


Kann ich eigentlich ausschließen, da nicht mehr geht, als auf meiner Kamikaze und da habe ich den Fall im Dogfight des Öfteren.
Dass mich die gegnerische Kamikaze schon beschießt und sie 1-2 Sekunden nach Abgabe der Schüsse erst gerendert wird.




P4nz3rwels

Hilfsfunker

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: P4nz3rwels

BC2-Name: P4nz3rwels

BF2142-Name: P4nz3rwels

BF2-Name: P4nz3rwels

Danksagungen: 75

Beiträge 488

Aktivitätspunkte: 2650

12

Dienstag, 16. Januar 2018, 15:06

Nun ist es sicher.
In den Patchnotes steht

Zitat

Das Schlachtschiff der Stufe IX Musashi wurde im japanischen Forschungsbaum hinzugefügt. Das Schiff kann nur mit freier Erfahrung gekauft werden (750 000 Freie EP)

Bringt die Mighty Mo nach Hause
Jetzt habt ihr noch die Chance, die amerikanische USS Missouri auf Stufe IX im Spiel mit freier EP zu bekommen. Mit Update 0.7.2 verlässt sie das Spiel und de Musashi ersetzt sie als Stufe IX Schlachtschiff, das mit freier Erfahrung gekauft werden kann. Wir beschlossen, dass zwei Schiffe in derselben Nische nicht nötig sind. Fangt an zu sammeln. Ihr habt noch einen Monat, um die Missouri zu bekommen.