Du bist nicht angemeldet

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ChAoS Company - Multiplayer Gaming Community . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Erzfeind« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

Game-Accounts:

Danksagungen: 683

Beiträge 2195

Aktivitätspunkte: 12970

1

Sonntag, 9. November 2014, 18:51

BlizzCon 2014: Diablo 3 Zukunftsausblick – Greater Rifts



Zitat

Wir alle blicken in diesen Minuten gespannt auf die BlizzCon – wie wird es mit Diablo 3 weitergehen und welche Neuerungen werden im Spiel implementiert? Genau dieser Frage sind die Entwickler nachgegangen und haben im 1. Diablo 3 Panel mit dem Titel “Wie geht`s weiter?” diese Frage geklärt.

Unter den wirklich vielen spannenden Änderungen, die kommen werden, haben die Jungs von Blizzard auch die Thematik der Greater Rifts erläutert und diskutiert:

-Das Problem der G-Rifts besteht unter anderem darin, dass gewisse Zonen nicht so richtig mit dem Zufallsprinzip der Rifts korrelieren, eine Änderung an der Layout-Komposition wird überdacht, alles in allem soll die Zufallsmechanik keinen entscheidenden Einfluss darauf nehmen, ob ihr ein Rift clearen könnt oder nicht.

-Der Zugang der Greater Rifts oder auch der “Eingang” wird in der Zukunft nicht mehr statisch sein und kann auf der Map variieren.

-Ein weiterer Kritikpunkt sind die Pylonen – es wurde darüber diskutiert, ob der Conduit-Pylon (Verbindungsschrein) zu stark sei oder ob es nicht besser wäre, alle anderen Pylonen zu buffen. So wurde z.B. auch der Speed-Pylon (längere Dauer und immun gegen Waller) und der Shield-Pylon (Schild bedeutet gleichermaßen Reflect Damage) stärker gemacht.

-Die Monsterdichte wird angepasst werden – Angleichungen werden kommen, ein homogeneres Spielerlebnis soll befürwortet werden.

-Rift-Guardians werden überarbeitet, es wird gänzlich neue Typen geben und die Effekte werden angepasst


Quellehttp://www.arreat.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FireFlyZilla