You are not logged in.

Hi visitor, welcome to: ChAoS Company - Multiplayer Gaming Community . First time here? Please read the Help-Section . Further you should register, to be able to use all functions of this website. Use the Registrationform, to sign up or inform yourself in detail about the registrationprocess. If you are already registered, you can sign in here.

Silent-Rain

-ChAoS- General

  • "Silent-Rain" started this thread
  • Send message

Game-Accounts:

BF3: ISilent-RainI

BF2142: Silent-Rain

Thanks: 1048

Posts 3350

Activitypoints: 18540

1

Mittwoch, 26. Januar 2011, 03:00

Eine andere Art von Handy gefällig?

Ehrlich gesagt, kann man mich nur schwer beeindrucken, da ich eigenltich immer versuche mit der Zeit zu gehen!
Doch das folgende Konzept Handy, was es leider nicht gibt, und es wahrscheinlich auch nie geben wird, hat mich doch sehr beeindruckt!

...........doch schaut selber:




Quelle & weitere Bilder findet Ihr unter: www.androidpolice.com



LunaMoon

unregistered

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 06:31

Warum sollte es das Ding nicht geben?
Flexible Displays gibt es schon, in naher Zukunft wird das erste DualCore-Handy in Massenproduktion gehen, warum nicht auf faltbare Handys bauen?

Die Technik heutzutage macht vieles Möglich, und auch wenn die Bilder nur ein Konzept zeigen, irgendwann wird jeder mit sowas rumlaufen.

geomorph

-ChAoS- General

Serveradmin:
  • Send message

Game-Accounts:

BF3: ge0morph

BC2: geomorph

BF2142: geomorph

Thanks: 363

Posts 5465

Activitypoints: 28320

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 06:38

Ich denke mal das ist garnicht so abwegig. Ich habe schon vor Jahren gelesen, dass die Hersteller versuchen,
faltbare und robuste Handys zu entwickeln um alle möglichen Funktionen bzw. ein faltbares Display zu integrieren.
Es hat Potential und wenn sie es schaffen, ist der User dran zu entscheiden, ob er etwas derartiges möchte. :thumbup:

Neverfall

Panzerschubser

  • Send message

Game-Accounts:

BC2: [Ch[A]oS]Neverfall

Thanks: 24

Posts 338

Activitypoints: 1725

4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 08:45

Ich denke mal das ist garnicht so abwegig. Ich habe schon vor Jahren gelesen, dass die Hersteller versuchen,
faltbare und robuste Handys zu entwickeln um alle möglichen Funktionen bzw. ein faltbares Display zu integrieren.
Es hat Potential und wenn sie es schaffen, ist der User dran zu entscheiden, ob er etwas derartiges möchte. :thumbup:

Ist ne geile Idee und ja es wird schon jahre lang dran geforscht. Dennoch halte ich es eher für unwarscheinlich. Jede Firma die rechnen kann merkt dass es sich nicht lohnt...bei dieser neuen Technik muss erst noch forschungsarbeit betrieben werden die teuer ist und erstmal nichts einbringt...
dann sind die Materialkosten zu beachten die hier sicherlich nicht gering sind...Bedeutet falls es eine fertige version gibt muss man diese so teuer machen dass es sich kein mensch kauft...es sei denn es steht apple drauf...dann ists was anderes, die können überteuerte hardware verkaufen weil da jeder denkt es ist ein statussymbol...
ABER ich kann mich natürlich auch täuschen :P

VitaminK

unregistered

5

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:02

Ich glaube bis diese Technik serienreif wird, bin ich 50 und dann interessiert mich nurnoch die Planung des nächsten Toillettengangs :ugly:

Habe aber auch bereits Artikel gelesen zu "Nano" Techniken. Angefangen von Stoffen, die ihre Struktur ändern, wenn man sie z.b. in einen Behälter mit Wasser wirft oder von so dünnen Displays, dass man überlegt, diese in Zeitungen einzufügen.

Habe leider keinen Link momentan bereit.