Du bist nicht angemeldet

Askard

Hilfsfunker

  • »Askard« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

Game-Accounts:

Danksagungen: 182

Beiträge 521

Aktivitätspunkte: 2780

1

Mittwoch, 9. März 2011, 12:57

EA Rüstet sich zum Kampf

EA will Kopf an Kopf Rennen mit Activision gewinnen.

Der Shooter Kampf um die Gunst der Spiele zwischen Battelfield und Call of Duty entwickelt sich zu einem der Größten Gaming-Kämpfen in der Geschichte.
Während der Game Developer’s Conference in San Francisco vergangene Woche enthüllte EA die ersten Spielszenen von Battelfield 3, das neuste Spiel in der Serie aus der Schweden-Schmiede von Digital Illusions CE (DICE). Dies soll im Herbst 2011 Released werden.

Zur selben Zeit will Activision seinen Jährlichen Call of Duty Titel, Gerüchten zufolge Modern Warefare 3 das Licht des Shooterhimmels erblicken lassen.

EA Games Präsident Frank Gibeau sagte in einem Interview mit IGN das EA bereit sein wird um das Spiel auf den Markt zu setzen.

‘‘Jeder liebt es wie ein Schwergewicht zu Kämpfen,und das ist was Passieren wird. Wir sind hier um zu konkurieren! ‘‘
, sagte er auf die Frage ob EA diesen Kampf gewinnen könne.
‘‘Activision ist der der Champ, sie haben den Massen-Markt und die dann 9 Version von Call of Duty am Start.
Aber wir, der Herausforderer haben den Kampf eröffnet. ‘‘

Der Beeindruckende Debüt-Trailer zu Battlefield 3 zeigt eindrucksvoll die Power hinter der neuen Frostbite EA 2.0 Spiel-Engine und bietet ein Feuerwerk an Charakter-Animationen, Beleuchtung und Spezialeffekten. Hiervon Erhofft sich EA einen klaren Vorsprung am Markt.

‘‘Letztes Jahr ging es darum, wieder in den Ego-Shooter-Bereich zurück zu kommen und am Markt anzukommen.
Battlefield Bad Company 2 und auch Medal of Honor hatten beide einen Großartigen Lauf am Markt und auch sehr guten kommerziellen erfolg.
Trotzdem wussten wir, das noch nicht alle Features für einen Ego-Shooter ausgereitzt waren,‘‘ Gibeau weiter.
‘‘Wir sind sehr stolz auf unsere Beiden Spiele, aber wir wussten das Battlefield 3 vor dem Schlachtfeld steht.‘‘

Gibeau wies später darauf hin das EA immer vorausschauend, auch weiterer Titel zu Liebe gute Partnerschaften zu Dritten aufbaut,
und dadurch eine Starke Performance erreicht in jedem Titel.

‘‘Wir haben großartige Partner bei Epic Games, Crytek und Respawn, die uns beim Aufbau unseres First-Person-Shooter Portfolio helfen.
Des weiteren Befähigt uns das Ehrlich gesagt, auch zum Ausbau zu anderen Interessanten Dingen zum Beispiel in dem Sci-Fi Genre und an Verschiedenen anderen Orten außerhalb des Militärischen Raumes teilzunehmen.‘‘ so Gibeau.

Allerdings ist er nicht so sehr ein Lästermaul. Weiter möchte er Activision kein Material geben, um es sich an die Wand vom Umkleideraum zu hängen.

"Ich mag es, wenig zu versprechen aber viel zu liefern." so Gibeau weiter.


Hört sich Interessant an. :woot:

So long Askard



Quelle:

THX noch an Geomorph für die Hilfe :gimme5:
Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Askard« (9. März 2011, 12:57)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rossi, geomorph, noobischernoob, CoEAndi, Skalar, LordXeth

Rossi077

Moderator

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: Rossi077

BC2-Name: /Homefront: Rossi

BF2142-Name: Rossi077

BF2-Name: Rossi077

Danksagungen: 230

Beiträge 1430

Aktivitätspunkte: 7395

2

Mittwoch, 9. März 2011, 13:00

Hört sich doch sehr vielsprechend an. Na dann lasst uns mal schauen und überraschen was in der nächsten Zeit noch so passieren wird :bingobongo:

noobischernoob

Grünschnabel

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BC2-Name: noobischernoob

BF2142-Name: noobischernoob, FrEizEiTPiLoT

BF2-Name: noobischernoob

Danksagungen: 29

Beiträge 89

Aktivitätspunkte: 490

3

Mittwoch, 9. März 2011, 16:35

hier gilt eben auf Konkurrenz belebt das Geschäft :winki:

Da können wir nur hoffen das BF3 wieder ein wahres Mitglied der BF Reihe wird und nicht zu sehr an CoD angelegt ist.
\|/
(ô_Ô)
---(O)---
__/ \__

Traxi

-ChAoS- General

Serveradmin:
  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: ChAoS_Traxi

BC2-Name: Traxi

BF2142-Name: Traxi

Danksagungen: 1682

Beiträge 8373

Aktivitätspunkte: 45685

4

Mittwoch, 9. März 2011, 17:05

Ich glaube (hoffe), dass EA bewusst tief stapelt...
BF3 wird technisch und vom Squadplay definitv besser sein als ein 9. CoD-Teil, der mal wieder auf der alten Engine beruht. Das kann einfach nicht anders sein. Das einzige, was für CoD spricht, ist die riesige Fan-Gemeinde. Doch auch die wird sich nicht vor Tatsachen verschließen können und ich glaube, dass EA mit BC2 und auch mit MoH 2 Duftmarken gesetzt hat, die nur erahnen lassen, was nach dem Release von BF3 los sein wird...

Die Taktik ist daher in meinen Augen: erstmal kurz aufmucken, dann abtauchen und später als David gegen Goliath aus der Schlacht hervorgehen :winki:
Ur-ChAoT & TCC-Admin

"Das ChAoS kennt keinen Clan :sarcastic:"

Rossi077

Moderator

  • Nachricht senden

Game-Accounts:

BF3-Name: Rossi077

BC2-Name: /Homefront: Rossi

BF2142-Name: Rossi077

BF2-Name: Rossi077

Danksagungen: 230

Beiträge 1430

Aktivitätspunkte: 7395

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Activision, BF3, ChAoS, COD, EA